Streckenkarten

  

Strecke als GPS Track (Endung gpx)  (Rechte Maustaste -> Ziel speichern unter)



GPX-Viewer von J. Berkemeier

Streckenbeschreibung

Simssee Halbmarathon: Um den See ist Dein Ziel...

Auf geht's! Du startest den einzigartigen Naturrundlauf um den wunderschön gelegenen Simssee in Moosen, denn wer nicht startet, der kommt auch nicht ans Ziel.

Von hier geht es über Stock und Stein an das Seeufer und weiter in Richtung Riedering. Kaum setzt Du den Fuß über die Ortsgrenze, macht Dir eine jubelnde Zuschauermenge Feuer unter dem Hintern; "Lauf dein Ding in Riedering!"

Zudem lassen heiße Rhythmen Deine Füße über den Asphalt fliegen. Am Getümmel vorbei empfängt Dich die kühlende Frische des bunten Herbstwaldes. Nachdem Du das idyllische Örtchen Simssee hinter Dir gelassen hast, führt Dich der Weg über die Seestraße am Wasser entlang. Aber Hallo! Hier begleiten Dich Zuschauer in kleinen Ruder- und Tretbooten. Doch Du denkst Dir: "Warum über das Wasser gehen, wenn ich auch drum rum laufen kann."

Genieße die Zeit am Wasser und erfrische Dich an seiner belebenden Wirkung. Lass Dich dabei nicht von dem imposanten Bergpanorama ablenken, das Dir den Atem rauben wird. Doch Dir geht die Puste nicht aus. Es geht weiter mit einer Fetzen-Gaudi Krottenmühl tobt.

Doch feiere nicht zu viel und sammle Deine Kräfte für die nächsten Kilometer, denn Du wirst sie brauchen. Kurz vor dem Ziel stellt sich Dir Dein größter Herausforderer auf der Strecke in den Weg und bringt Dich an Deine Grenzen: Der markante Anstieg von 75 Höhenmetern aus dem Achental nach Irnkam. Die Hax'n schmerzen, der Schweiß tropft - doch, angetrieben vom Klang der Sambatrommeln, mobilisierst Du Deine letzten Kräfte und bezwingst die Höhe.

Gib nicht auf beim Simsseelauf - das Ziel ist bereits näher als Du denkst. Beiß die Zähne zusammen, denn in Moosen wartet schon eine wohltuende Massage auf Dich und Deine geschundenen Wadeln.

Hopp Hopp, sonst läuft Dir die Gans davon.